„Die Violetten in Hessen“

stehen für verantwortungsvollen und artgerechten Umgang mit Tieren.


Tiere müssen gesetzlich als Lebewesen anerkannt und geachtet werden. Sowohl bei Haustieren wie auch in der Nutztierhaltung muss die Achtung vor den Tieren im Vordergrund stehen. Besonders im Bereich der Massentierhaltung, des Tiertransportes und der Massenschlachtung müssen umgehend deutliche Verbesserungen durchgesetzt werden. Die behördlichen Kontrollen müssen dringend ausgeweitet und festgestellte Vergehen konsequent geahndet werden.

 

Besonders im Alter ist häufig das geliebte Haustier eine wichtige Begleitung im Alltag. Mit unserem Violetten-Tierhilfsfond unterstützen wir Menschen bei ihrer Sorge um die Gesundheit ihrer tierischen Mitbewohner.

 

Im Hessischen Landtag werden wir uns hierfür mit großem Engagement einsetzen!